Krisenwohngruppe Phönix


nach § 34, 35a SGBVIII

 

Hinter dem Namen Phönix steht eine Krisenwohngruppe mit intensiver Elternaktivierung für Kinder von 0-6 Jahren mit familientherapeutischer Kurzzeitintervention als optionale Sonderleistung.

 

Die Einrichtung Phoenix bietet:

  • Schutz- und Lebensraum für 10 Kinder
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung und Förderung durch 13 Erzieher-, Sozial- und HeilpädagogInnen
  • intensive Elternarbeit und Elternaktivierung
  • Unterbringung für kurz- bis mittelfristigen Zeitraum (max. 12 Monate)

 

Zielgruppe

  • Säuglinge und jüngere Kinder bis 6 Jahre
  • Familien, die sich in akuten Krisen befinden, so dass das Kindeswohl gefährdet ist und ambulante Maßnahmen nicht ausreichen
  • Familie sieht Perspektive des Kindes in der Familie und ist bereit sich am Hilfeprozess zu beteiligen

Grundleistungen

  • Sicherung des Kindeswohls, Stabilisierung und Schutz der Kinder bei Bedarf durch drei Fachkräfte im Dienst
  • Förderung der individuellen und altersgerechten Entwicklung der Kinder 
  • Erhalt der Bindung und Förderung des Kontaktes zur Herkunftsfamilie im Rahmen der Einrichtung
  • Gewährleistung des regelmäßigen Kita-Besuches 
  • Intensive Elternaktivierung und Coaching , d.h. 3 Std./Woche individuelle Arbeit mit Kind/Familie + 2 Std./Woche Elternarbeit bei Bedarf aufsuchend  
  • Besuchskontakte der Eltern in der Einrichtung bis zu 8 Std. täglich möglich
  • Abklärung und Mobilisierung familiärer Ressourcen
  • Treffen von klaren zielorientierten Vereinbarungen zur Bewältigung der krisenhaften Situation
  • Verdeutlichen und Durchsetzen von Konsequenzen bei Nichteinhaltung von Vereinbarungen
  • Unterstützung der Eltern bei der Übernahme von Erziehungsverantwortung
  • Vorbereitung/Begleitung der Rückführung der Kinder

 

Familientherapeutische Kurzintervention als Sonderleistung

Umfang 8-12 Sitzungen (á 1,5 Std.)
Einzel- o. Co-Therapie 
i.d.R. aufsuchend, bei Bedarf in der Geschäftsstelle des Trägers
Gesamtzeitraum 2-3 Monate

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.